Spannvorrichtung Okuma

Beispiel für Spannvorrichtungen auf einem Okuma Bearbeitungszentrum MA-400

Spannvorrichtung auf Okuma MA-400

Vorrichtungsbau hydraulische Spannvorrichtung - Aufspannturm Okuma

Bearbeitungszentrum  :

Horizontalbearbeitung 4-Seitenbearbeitung

Abmessung der Spannvorrichtung:

500 mm x 500 mm x 750 mm

Werkstück:

Schalthebel aus Stahlguss

Besonderheit:

Wechselplattensystem zur Bearbeitung von 5 Werkstückvarianten

Ölversorgung erfolgt von oben.
Falls an der Maschine keine Ölversorgung vorhanden ist, kann mit einem Hydraulikaggregat über eine Andockeinheit die Vorrichtung mit Öl versorgt werden.

Hydraulikversorgung im Turm innenliegend

  • Feinfilter
  • Druckverstärker
  • gesteuerte Rückschlagventil
  • Druckspeicher
  • Manometer

 

Vorrichtungsbau hydraulische Spannvorrichtung - Aufspannturm 3D Model auf Okuma